Die Pfarrei St. Michael Heitenried

Mit rund 950 Katholiken gehört Heitenried zu den kleineren Pfarreien im Kanton Freiburg. Seit November 2006 sind wir mit den Pfarreien Alterswil, St. Antoni, St. Ursen und Tafers in die Seelsorgeeinheit Sense Mitte SESM eingebettet. Somit sind die Spendung der kirchlichen Sakramente und die Aufrechterhaltung der örtlichen Gottesdienste auch in Zukunft sichergestellt.

Es ist uns ein grosses Anliegen, die seelsorgerischen Bedürfnisse und die Pflege der Gemeinschaft unter dem Motto "Kirche auf dem Weg" möglichst optimal abzudecken. Mit Pfarrer Niklaus Kessler  und Frau Brigitte Lehmann als Ansprechperson für die Pfarrei haben wir das grosse Glück, kompetente Personen  für sämtliche Anliegen unserer Pfarreibürger/-innen zu haben. Zudem dürfen wir auf die Mitarbeit von über 80 freiwilligen Helfer/-innen zählen, welche sich um Gottes Lohn während des ganzen Jahres hindurch zum Wohle für unsere Pfarrgemeinschaft einsetzen.

Die 1905 im neugotischen Stil erbaute Pfarrkirche ist ein Kunstwerk von ganz besonderer Schönheit. Sie drückt ein unübersehbares Zeichen tiefen Glaubens aus und ihre Türe ist stets weit offen für alle Menschen! Unser Kirchenpatron, der Erzengel Michael soll uns allen Beschützer und Begleiter sein.

Auf bald.

Der Pfarreirat